JFW Neumarkt weiterhin im Landesvorstand vertreten

22.05.2014 – 

Auf der Landesmitgliederversammlung der Jungen Freien Wähler Bayern konnte der Vorsitzende Christian Hanika zahlreiche Mitglieder und die Landtagsabgeordneten Dr. Peter Bauer, Thorsten Glauber und Gabriele Schmidt begrüßen. Diese lobten die hervorragende Zusammenarbeit mit den Nachwuchspolitikern und bestärkten sie, auch zukünftig so engagiert und erfolgreich weiterzuarbeiten. Vor allem für das im Juli anstehende Volksbegehren zur Wahlfreiheit G8/ G9 setze man auf die Tatkräftigkeit der Jugend.

Auf dem Programm stand weiterhin die turnusgemäße Neuwahl des Landesvorstandes. Der Neumarkter Kreisvorsitzende Matthias Penkala wurde erneut für die Person des Stellvertreters vorgeschlagen, jedoch stellte er sich nicht mehr zur Verfügung, da er sich – neben seinen neuen Ämtern als Stadtrat in Freystadt und Kreisrat – vor allem auf das Vorankommen der Jungen Freien Wähler Oberpfalz konzentrieren wolle. „Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen“, so der 23-jährige Student. Künftig wird Julia Haubner, ebenfalls aus Neumarkt , das Amt der stellvertretenden Landesvorsitzenden bekleiden. „Vor allem die bisherige Zusammenarbeit und die daraus entstandenen Freundschaften haben mich bestärkt, dieses Amt anzutreten“, sagt Haubner.